VIP-ZM e. V. Verein innovativ-praktizierender Zahnmediziner/innen e.V.

Champions Implants GmbH
Champions Platz 1
55237 Flonheim
Kundenservice-Telefon: 0 67 34 / 91 40 80
Adresse
Silvanerstraße 13a
55129 Mainz
Präsident
Dr. med. dent. Armin Nedjat
Präsidium / Beisitzer
Gerhard Quasigroch
Mitgliederzahl
ca. 350
Aufnahmekriterien
Ordentliche Mitglieder können im In- und Ausland wohnende bzw. praktizierende Zahnärzte und Ärzte, Zahntechniker oder Beschäftigte in der Zahnmedizin und artverwanden Berufen jeglicher Nationalität werden, welche das 18. Lebensjahr vollendet haben.
Verband besteht seit
2010
Jahresbeitrag
149,- €
Kurzcharakteristik / Philosophie
Die Ziele und Aufgaben des Vereins sind klar definiert: die Interessenvertretung für jede/n niedergelassene/n Zahnmediziner/in deutschlandweit;
Konkret bedeutet dies: Erarbeitung, Prüfung und Verbreitung von diagnostischen und innovativ-therapeutischen Methoden in der Zahnmedizin, die einem erweiterten Verständnis der Zahnheilkunde im Sinne einer Ganzheitsbetrachtung entsprechen. Der Patient steht hierbei immer im Mittelpunkt einer jeden (zahn)ärztlichen Behandlung. Weiterhin sollen minimalinvasive, patientenfreundliche aber auch finanzierbare Methoden im Vordergrund stehen. Die moderne Zahnheilkunde muss der breiten Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt werden.
Der „VIP-ZM“ ist die Interessenvertretung für alle niedergelassen praktizierenden Allgemeinzahnärzte/innen. VIP-ZM steht für Kollegialität, Teamgeist sowie eine hochwertige, praxisnahe Weiterbildung – neben den Zahnärzte/innen auch für Zahntechniker/innen und Assistenzberufe.
Fortbildungsveranstaltungen
im Jahr
Der VIP-ZM führt jährlich ein implantologisches, praxisorientiertes Curriculum durch. Ziel dieser Fortbildung ist, dass jede/r teilnehmende Zahnarzt/Zahnärztin schon während der Ausbildung – stets unter Supervision eines erfahrenen Implantologen – in der eigenen Praxis seine/ihre Patienten implantiert. Minimum sind 5 Implantate, die inseriert und prothetisch versorgt werden sollen. In den vergangenen Curricula haben die Teilnehmer teilweise bis zu 80 Implantate unter Supervision inseriert.
Kursangebote
CITC-Curriculum nach Prof. Dr. Jean-Pierre Bernard, Genf
Zertifizierungskurse
k. A.
Schwerpunkte
minimal-invasive Implantologie
Informationsunterlagen
auf der Homepage des VIP-ZM verfügbar
Ziele
k. A.
Mitglieder-Nutzen
VIP-ZM-Mitglieder können in der Regel kostenlos am implantologischen Kongress des VIP-ZM teilnehmen (wird alle 2 Jahre in wechselnden Städten durchgeführt)
Opinion-Leader / Referenzen
k. A.
Homepage