Simplant® LongStop Drill Set

Dentsply Sirona Deutschland GmbH
Fabrikstr. 31
64625 Bensheim
Kundenservice-Telefon: 06251/16-0
Hersteller / Vertrieb
Dentsply Sirona Deutschland GmbH
Fabrikstraße 31
64625 Bensheim
c/o Dentsply IH GmbH
Markteinführung
2011
Einsatzbereiche
computergeführte Vorbereitung des Implantatbettes und geführte Implantatinsertion
Für welche Implantatsysteme?
alle gängigen Implantatsysteme
Kompatibel mit welcher Planungssoftware?
SIMPLANT-Software-Versionen
Welche Hülsentypen bzw. Bohrerschlüssel/-löffel vorhanden?
Ein spezieller Satz von Bohrschlüsseln für einen Simplant Universal Guide sorgt für die Führung des Bohrers.
Führungshülsen farbcodiert?
nein
Durchmesser der Führungshülsen
In Kombination mit dem Simplant Universal Guide bieten die Bohrer aus dem LongStop Drill Set Tiefenkontrolle für drei Durchmesser.
Tiefenstopp vorhanden?
Der Simplant Pilot Guide für LongStop-Bohrer bietet Tiefenkontrolle für den ersten Bohrerdurchmesser.
Bohrerlänge (in mm)
Die Kombination mit einem Simplant Universal Guide bieten die Bohrer aus dem LongStop Drill Set Tiefenkontrolle für sechs Längen (15-28 mm).
Bohrerdurchmesser (in mm)
Eine Pilot-SurgiGuide für LongStop Bohrer bietet Tiefenkontrolle für den ersten Bohrerdurchmesser (1,95-3,15 mm).
Einsatzhäufigkeit
Mehrpatientenbohrer
Innenkühlung der Bohrer?
nein
Wodurch werden die Bohrer geführt?
Bohrhülse und Bohrschlüssel
Werden Bohrerschlüssel verwendet (Hülse in Hülse)?
ja
Womit wird Implantatbett präpariert?
k. A.
Womit findet Feinpräparation des Implantatbettes statt?
k. A.
Positionierung der Schablone
Knochen, Zahn, Schleimhaut
Sind Kombinationen wie Zahn-Knochen bzw. Zahn-Schleimhaut bei der Positionierung möglich?
Zahn-Knochen / Zahn-Schleimhaut
Ist das Bohrerset mit Tray sterilisier- bzw. autoklavierbar?
ja
Bestandteile des Sets
Kassette, Bohrschlüssel, verschiedene Bohrer
Preis für das Starterset
Preis auf Anfrage
Preise für Zubehör
Preis auf Anfrage
Besonderheiten
Das LongStop Drill Set bietet Tiefenkontrolle bei jedem Eingriff. Die optimale Lösung, wenn ein geführter Eingriff gewünscht ist, aber das Implantatsystem kein eigenes chirurgisches Kit anbietet oder die vorhandenen Bohrer zu kurz sind. Für Fälle mit begrenztem interokklusalem Platzangebot können jetzt auch Universal-SurgiGuide Bohrschablonen mit seitlichen Hülsenöffnungen bestellt werden.
Service-Telefon
06251 / 161611
Homepage