Neuproduktinfo

Jetzt anfordern

Erhalten Sie schnell und bequem Informationen über unsere neuesten Produkte.

Weitere Produkte dieser Kategorie

Weitere Produkte des Herstellers

SIGNO G10 II: Schwebetischversion (OTP)/Schwingbügelversion (S)

J. Morita Europe GmbH
Justus-von-Liebig-Straße 27b
63128 Dietzenbach
Kundenservice-Telefon: 06074/836 - 0
Hersteller / Vertrieb
J. MORITA EUROPE GMBH
Justus-von-Liebig-Str. 27b
63128 Dietzenbach
Vertriebsweg
Dentalfachhandel
Vertrieb seit wann?
2015
Einsatzbereich
zahnärztliche Behandlungseinheit, je nach Ausstattungsvariante für Generalisten, Propylaxbehandlungen oder als kieferorthopädische Behandlungseinheit
Patientenstuhl: Ausstattung des Patientenstuhls
verlagerter Gelenkpunkt (Vermeidung von Auszieheffekt)
Polstermuster / Lackfarben / Programme
15 Polsterfarben/zwei verschiedene Texturen/eine Lackfarbe (bicolor)
Höchstposition / Tiefstposition
75 cm/40 cm
Armlehne
links, rechts abklappbar (optional)
lieferbare Kopfstützen / Rückenlehnen
zwei Kopfstützen/eine Rückenlehne
Verstellbarkeit der Kopfstütze
manuell verstellbar
Antriebsart der Rückenlehne
hydraulisch
Anzahl Stopschlußeinrichtungen
1
Separater Schalter zur Steuerung
in Fußanlasser integriert, Assistenzelement, Stuhlsockel
Gewicht des Patientenstuhls
ca. 180 kg
Arztelement: Mögliche Instrumentenplätze
fünf
Anordnung
freie Anordnung möglich
Grundansteuerung
mikroprozzessor-gesteuert, elektronisch
Steuerung
einzelne unabhängige Modulsteuerung pro Instrument
Mechanische Einzelabsperrvorrichtung für Luft und Wasser pro Instrument
ja
Motorenauswahl
kollektorloser Mikromotor, optional: Luftmotor
Zahnsteinentfernungsgerät
Piezon und/oder Airscaler
Spritze
optionale Schlauchheizung
Intraorale Kamera
USB-Kamera nachrüstbar
Trageelement / Mechanik
höhenverstellbar, manuell
Tragarm (bei Schwebetischversionen)
mit Federspannung
Wie viele Programmebenen?
OTP-Version: ein Programm, S-Version: fünf Programme
Instrumentenleistung einzeln
programmierbar?
ja
Abgabeleistung alphanumerisch ablesbar?
per Balkendiagramm
Fußanlasser der Einheit
Keil
Gewicht des Fußanlassers
3.700 g
Wie sind Programme abrufbar?
Fußanlasser, Bedienfeld
Röntgenbildbetrachter möglich?
nur bei OTP-Version
Anzahl der Normtrayablageflächen
bis zu vier
Hygiene-/Reinigungs-/Desinfektionsprogramm
ja
Systemmöglichkeiten
k. A.
Cart
k. A.
Schwebetisch mit hängenden Schläuchen
optional
Schwingbügel
ja, optional
Wassereinheit
am Patientenstuhl montiert
Speischale
aus Glas (wahlweise aus Keramik), abnehmbar, thermodesinfizierbar
Becherfüllfunktion
mit Boiler, Füllmenge einstellbar/programmierbar
Absaugsysteme
zentrale Nassabsaugung, Separierung für Trockenabsaugung, Amalgamabscheider
Wasserentkeimungseinrichtung
mit Desinfektionsmittel, Steraporfilter bis 100 Angström,
optional Permanententkeimung mit H2O2, optional Bottle System
Zu- und Ablaufschläuche
im Patientenstuhlgehäuse integriert
Assistenz: Tragarm
1
Verstellbarkeit des Tragearmes
längenverstellbar, schwenkbar, höhenverstellbar mit Patientenstuhl
Trayablagemöglichkeit für Assist.
ja
Saugablage
mit Köscherschalter, zusätzlich manuelle Abschaltung
Assistenzdisplay
Wassereinheit, Patientenstuhlsteuerungsfunktionen, Abruf von Programmierungen, großer Speichelsauger, kleiner Speichelsauger, Spraynebelsaugschlauch integriert
Assistenzspritze
als Multifunktionsspritze, mit Heizung (optional)
Saugschläuche
Flexschläuche
Filtergehäuse
in der Wassereinheit integriert, leicht zugänglich
OP-Lampe: verschiedene Varianten lieferbar
1-LED-Version mit Reflektor oder optional 12-LED-Version Direktstrahler
Lampenmontage
am Patientenstuhl montiert
Luxzahl
25.000 Lux bzw. 30.000 Lux (LED)
Abblendung der Lampe
elektronisch
Schaltung der Lampe
über Programm und manuell
Abnehmbare Handgriffe
ja
Leuchtfeldgröße
8 x 16 cm
Bildschirm: Ausstattung des Bildschirmsystems
Lackfarben angepasst, eigene Befestigungssysteme, Videoeingänge
Medien- / Bodenanschlüsse
fixe Anschlussbox oder wahlweise über flexible Anschlussbox
Trafoleistungen in Watt
k. A.
Länge der Behandlungseinheit
174 cm
Breite der Behandlungseinheit
87 cm
Gewicht der gesamten Einheit
240 kg
Bodenverankerung notwendig
ja
Herstellergarantie
24 Monate
Technischer Service
Zentralersatzteilelager in Deutschland (Ort: Dietzenbach), Fachhandel Reparaturservice angeschlossen an die bundesweite Depotstruktur
Richtpreis für die gesamte Einheit
Preis individuell auf Anfrage
Jährliche Installation in Deutschland
k. A.
Homepage