Scanner S600 ARTI

Zirkonzahn GmbH
An der Ahr 7
I-39030 Gais (Südtirol)
Kundenservice-Telefon: +39 0474 066 660
Hersteller / Vertrieb
Zirkonzahn GmbH
An der Ahr 7
I-39030 Gais (Südtirol)
seit wann?
2009
Arbeitsweise des Scanners
vollautomatischer optischer Streifenlichtscanner mit zwei hochauflösenden High-Speed-Kameras, dritte Kamera für besonders hohe Scandatendichte und Tiefenerfassung nachrüstbar
Größe des Meßfeldes
ca. 115 x 78, Format 16 : 9
Standardabweichung des Scanners (welche Messmethode?)
ca. <10 µm
Offene Schnittstelle/Scanner
intelligente Daten-Import / -Exportfunktion mit offener Schnittstelle: stl-, off-, obj-, ply-Formate; Plane®System, PlaneAnalyser kompatibel, Gesichtsscans, Fotos
Offene Schnittstelle /CAD-Software/Konstruktionssoftware
intelligente Daten-Import / -Exportfunktion mit offener Schnittstelle: stl-, off-, obj-, ply-Formate; Import von STL-Dateien mit Oberflächenanalyse zur Identifikation und manuellen Modifikation wichtiger Parameter wie Präparationslinien, Schraubenkanäle (z. T. durch Zusatzmodul)
Kooperationen zu welchen
Systemen/Herstellern
k. A.
Einzelstumpfscan Messzeit: a) als Käppchen/Zielsetzung: Käppchen ohne Berücksichtigung von Gegenkiefer u. Nachbarzähnen / b) als anatomisch geformtes Käppchen/Zielsetzung: Käppchen unter Berücksichtigung von Gegenkiefer u. Nachbarzähnen (d.h. scannen von Stumpf, Nachbarzähnen u. Gegenkiefer) / c) als fertige Krone/Zielsetzung: anatomische Krone mit Kaufläche u. Approximalkontakten (d. h. scannen von Stumpf, Nachbarzähnen u. Gegenkiefer)
a) ab 16 Sek.
b) ca. 40 Sek.
c) ca. 64 Sek.
3-gliedrige Brücke/Messzeit: a) als Gerüst / Zielsetzung: Gerüstgestaltung ohne Berücksichtigung von Gegenkiefer u. Nachbarzähnen (d.h. scannen von zwei Stümpfen) / b) als anatomisch geformtes Gerüst/Zielsetzung: Gerüstgestaltung unter Berücksichtigung von Gegenkiefer und Nachbarzähnen (d.h. scannen von zwei Stümpfen, Nachbarzähnen u. Gegenkiefer) /c) als fertige anatomische Brücke/Zielsetzung: komplette Brücke mit Kauflächen u. Approximalkontakten (d.h. scannen von zwei Stümpfen, Nachbarzähnen u. Gegenkiefer)
a) ca. 20 Sek.
b) ca. 40 Sek.
c) ca. 64 Sek.
Möglichkeit einer 14-gliedrigen Brücke/Messzeit
14-gliedrige Brücke scannbar, Messzeit abhängig von Stumpfanzahl, ca. 24 Sek.
gesamte Kiefermodellerfassung möglich/Messzeit
ja, ca. 24 Sek.
Gegenkieferscan möglich/Messzeit
ja, ca. 24 Sek.
Wieviel Manpower/tatsächliche Arbeitszeit wird pro Scanvorgang benötigt für: a) Messzeit/3-gliedriges, anatomisch geformtes Brückengerüst / b) aktive Arbeitszeit/3-gliedriges, anatomisch geformtes Brückengerüst (Berücksichtigung aller Arbeitsschritte des Anwenders)
k. A.
Nach interaktiver Startmarkierung der Präparationsgrenze automa­tischer Vorschlag oder vollauto­matische Erkennung
vollautomatische Erkennung
Konstruktionsmöglichkeiten der CAD-Software (bei geschlossener Schnittstelle)
keine Limitationen: Kronen / Brücken, Teleskope, Stege, Geschiebe, Primärkronen, Inlays / Onlays, Veneers, Inlay / Marylandbrücken, Aufbisschienen, Abutments, okklusal verschraubbare Kronen und Brücken
Materialvielfalt innerhalb des Systems (bei geschlossener Schnittstelle)
offene Schnittstelle; alle gängigen Materialien: Zirkon, Kunststoff, Sintermetall, Titan, Kobalt-Chrom, Wachs, Komposite
Materialvielfalt durch Anbindung an Kooperationspartner/welche?
k. A.
Preis Scanner/Preis System
Scanner: ab 12.000,- Euro inkl. Scansoftware
Serviceleistungen
Helpdesk-Kundensupport für technische und zahntechnische Fragen, Software-Updates, gesetzliche Gewährleistung; Produktinformationen: +39 0474 / 06 66 80
Schulungen/Kurse
umfassendes Kursangebot im Rahmen der Zirkonzahn-Schule, aktuelles Kursangebot und Termine unter
www.zirkonzahn-education.com
Servicetelefon
telefonischer Kundensupport für technische und zahntechnische Fragen, Servicetelefon: +39 0474 / 06 66 30
Homepage