Protemp TM 4 Temporäres Kronen- und Brückenmaterial

3M Deutschland GmbH
ESPE Platz
82229 Seefeld
Kundenservice-Telefon: 08152/700-0
Hersteller / Vertrieb
3M Deutschland GmbH
Standort Seefeld
ESPE Platz
82229 Seefeld
Markteinführung
2008
Vertriebsart
Handel
Indikation / Einsatzbereich
Herstellung von temporären Kronen und Brücken, Inlays und Onlays, Veneers, Langzeitprovisorien und Versorgung von Implantat-Abutments; als Unterfütterungsmaterial für vorgefertigte Kronen aus Composite (z. B. Protemp™ Crown) und Metall (z. B. Iso-form Kronen) verwendbar
Applikationsform
Kartusche
Zusammensetzung
Dimethacrylat, Siliziumdioxid mit Silan behandelt, Reaktionsprodukt
Farben
A1; A2; A3; A3,5; B3; Bleach
Anwendungsempfehlungen
zur einfachen und hygienischen Anwendung in der 10:1 Garant™ Kartusche von 3M, Zur einfachen und hygienischen Anwendung lässt sich Protemp™ 4 mit dem 3M Garant™ Dispenser automatisch mischen und ausbringen (Mischverhältnis 10:1).
Verarbeitungszeit
0–40 Sek.: Einbringen von Protemp™4 in den Abdruck bzw. Vorwall/Modell und Reponierung
Abbindezeit im Mund
00:40–01:40 Min.: Abbindung im Mund bzw. im Vorwall/Modell; 01:40–02:50 Min.: bester Entnahmezeitpunkt des Abdrucks bzw. aus dem Vorwall/Modell
Aushärtezeit extraoral / Gesamtzeit
bis 5 Min.: vollständige Abbindung; ab 5 Min.: Entnahme des Provisoriums aus dem Abdruck bzw. Vorwall/Modell, Bearbeitung
Oberflächenbeschaffenheit des Provisoriums
hervorragende Ästhetik und hoher Tragekomfort durch glatte Oberfläche, natürlichen Glanz und
Fluoreszenz sowie hohe Farbbeständigkeit; einfaches Entfernen von Plaque zur Förderung der gingivalen Gesundheit
Druckhärte in MPa
Ergebnisse von Vergleichsstudien mit Protemp™ 4 und anderen führenden Materialien zur Druckfestigkeit – d. h. der Widerstandsfähigkeit gegen Druck – bestätigen die exzellenten mechanischen Eigenschaften von Protemp™ 4: 396 MPa
Empfohlene Befestigung des Provisoriums
falls der Stumpf isoliert wurde (z. B. mit Vaseline), die Reste des Isoliermittels vor der provisorischen Zementierung gründlich entfernen; das Provisorium mit handelsüblichen provisorischen Befestigungszementen, z. B. RelyX™ Temp E Temporärer Zinkoxidzement – Eugenolhaltig oder RelyX™ Temp NE Zinkoxidzement – Eugenolfrei, einsetzen; Im Falle der Anwendung als Langzeitprovisorium empfiehlt es sich, einen stärkeren Zement, z. B. RelyX™ Unicem 2 Selbstadhäsiver Composite-Befestigungszement zu verwenden.
Empfohlene Tragedauer
bis zu 24 Monate
Lagerungsempfehlungen
das Produkt bei 15–25 °C/59–77 °F lagern; nicht im Kühlschrank lagern; nach Ablauf des Verfalldatums nicht mehr verwenden
Inhalt Starter-Kit
Intro Kit Protemp™ 4 Farbe A2: eine Kartusche 50 ml, 16 Garant™ Mischkanülen blau; ein Garant™ Dispenser 10:1, technische Richtlinien
Nachfüllpackung
Refill Packungen in den Farben: A1; A2; A3; A3,5; B3 und Bleach; Inhalt: eine Kartusche 50 ml (in der jeweiligen Farbe), 16 Garant™ Mischkanülen blau
Preis Starter-Kit
Preis auf Anfrage
Preis Nachfüllpackung
Preis auf Anfrage
Wissenschaftliche Referenzen
auf Anfrage beim Hersteller
Vorteile
zuverlässig starke, temporäre Versorgung dank rekordverdächtiger Festigkeitswerte und besserer Abrasionsstabilität – auch für Langzeitprovisorien geeignet; hervorragende Ästhetik und hoher Tragekomfort durch glatte Oberfläche, natürlichen Glanz und Fluoreszenz sowie hohe Farbbeständigkeit; einfaches Entfernen von Plaque zur Förderung der gingivalen Gesundheit; leichtere und schnellere Handhabung und Herstellung durch spürbar geringere Schmierschicht sowie Glanz ohne Polieren
Kundenservice-Telefon
08 00 / 275 37 73
Homepage