PARASORB® Cone

RESORBA Medical GmbH
Am Flachmoor 16
90475 Nürnberg
Kundenservice-Telefon: 09128/91 15 0
Hersteller
RESORBA Medical GmbH
Am Flachmoor 16
90475 Nürnberg
Vertrieb
Direktvertrieb
Wie lange auf dem Markt?
1997
Resorption
a) in welcher Zeit?
b) Resorptionsmechanismus
(z. B. zellulär, Hydrolyse)
resorbierbar a) in allen klinisch dokumentierten Fällen völlig ausreichend, b) unauffällig, Heilung durch freie Granulation, bei entsprechender Mundhygiene keine Entfernung notwendig
Material/Herkunft
native, equine (vom Pferd stammende) Kollagenfibrillen, natürliche Quervernetzung, ohne chemische Zusätze
Materialeigenschaften (Block- material/pastös/Granulat etc.)
Lyophilisat in Kegelform
Kombinierbarkeit
Abdeckung mit Membranen möglich
Indikationen
Implantologie, Socket Preservation, Defektchirurgie
Verarbeitungsweise
mit möglichst trockenen Instrumenten applizieren
Lagerungsbedingungen (° C)
nicht über 25 °C lagern
Haltbarkeit
5 Jahre
Einheit/Preis
41,70 Euro pro VE (10 Stück)
Weitere Bearbeitungsempfehlungen
PARASORB® Cone können mit einem Skalpell oder einer scharfen Schere geteilt werden, wenn Alveolen mit mehr als einem Wurzelkanal zu versorgen sind.
Wissenschaftliche Referenzen
auf Anfrage
Kundenservice-Telefon
0 91 28 / 91 15 0
Homepage