Neuproduktinfo

Jetzt anfordern

Erhalten Sie schnell und bequem Informationen über unsere neuesten Produkte.

Weitere Produkte dieser Kategorie

Weitere Produkte des Herstellers

KEXIM / KEXIM 2 / KFTEX-8

B.T.I. Deutschland GmbH
Mannheimer Str.17
75179 Pforzheim
Kundenservice-Telefon: 07231/428060
Hersteller/Vertrieb
BTI Biotechnology Institute
Jacinto Quincoces 39,
Vitoria-Gasteiz
01007 (Álava) Spanien

Vertrieb in Deutschland durch:
BTI Deutschland GmbH
Mannheimer Str. 17
75179 Pforzheim
Seit wann erhältlich?
KEXIM: 2010, KEXIM 2: 2014, KFTEX-8: 2018
Vertriebssystem
Direktvertrieb
Indikationen
atraumatische Extraktion von osseointegrierten Implantaten, wenn diese nicht mehr in Funktion oder bei einer neuen prothetischen Situation unnötig geworden sind
Einzelkomponenten
KEXIM: sterilisierbare Box, Handgriff MDPT, 200 Ncm Ratsche LLT200, zehn Extraktoren unterschiedlicher Breite und Länge für die Bandbreite unterschiedlicher Systeme am Markt (zwei jeder Größe): EXIME Nr. 0, EXIM Nr. 1, INEXIML Nr. 2, INEXIM Nr. 3, EXIMA Nr. 4; Ratscheneinsatz kurz ELLCAC, Ratscheneinsatz lang ELLCAL, Ratscheneinsatz extralang ELLCAX
KEXIM 2: EXIML-A Nr. 1a, EXIML-B Nr. 1b Extraktoren, für sehr tiefliegende Implantat-Innenverbindungen mit vielen Gewindegängen
Vorgehensweise bei der Extraktion (Kurzfassung)
1. Auswahl des geeigneten Extraktors
2. manuelles Positionieren des Extraktors im Gewinde
3. Aufsetzen der Drehmomentratsche
4. vorsichtig das Drehmoment gegen den Uhrzeigersinn ausüben, bis das Implantat vollständig extrahiert wurde
Extraktor-Instrument (Material, Länge, Breite, Ausführungen, …)
k. A.
Für welche Gewinde geeignet?
Innen- und Außengewinde

Für welche Implantatsysteme einsetzbar?
große Bandbreite unterschiedlicher Systeme am Markt
Maximaler Drehmoment (in Ncm)
200 Ncm; beim schmalsten Extraktor EXIME Nr. 0 darf aufgrund dessen Geometrie ein Drehmoment von 70 Ncm nicht überschritten werden; hierfür die Drehmomentratsche LLT200 durch die Drehmomentratsche LLMQ ersetzen
Mehrweg- oder Einwegextraktor
Einweg (um eine optimale Funktion sicherzustellen)
Ist das Extraktorenset mit Tray sterilisierbar bzw. autoklavierbar?
sterilisierbar, autoklavierbar; Temperatur: 132 °C / 4 Min. (Vor-Vakuum Autoklav), 132 °C/ 30 Min. (Gravitations-Autoklav), 121 °C / 55 Min. (Gravitations-Autoklav)


Trepanbohrer im Set enthalten?
separat erhältlich
Trepanbohrerdurchmesser und -länge
zylindrische und hohle Bohrer zum zirkulären Schneiden des die Implantate umgebenden Knochens: Tiny: FTEX37-8 Innen-Ø 3,7 mm; Universal: FTEX43-8 Innen-Ø 4,3 mm; Universal Plus: FTEX51-8 Innen-Ø 5,1 mm; breite Plattform: FTEX57-8 Innen-Ø: 5,7 mm
Wissenschaftliche Referenzen
vorhanden, werden auf Anfrage gerne übermittelt
(Set-)Preis
1.068,- Euro (KEXIM) zzgl. MwSt.
Preis der Verbrauchsmaterialien im Nachkauf
Extraktoren 36,- Euro pro Stück, 200 Ncm Ratsche LLT200 425,- Euro, Handgriff MDPT 33,- Euro, Ratscheneinsätze 60,- Euro pro Stück, Explantations-Trepanbohrer 110,- Euro pro Stück (alle Preise zzgl. Mwst.)


Besonderheiten
Im Bedarfsfall können Extraktoren je nach Tiefe der Verbindung individuell mit einer Diamantscheibe gekürzt werden. Falls das Implantat mit der 200 Ncm Drehmomentratsche nicht extrahiert werden kann, wird mit einem Trepanbohrer 2-3 mm tief zirkulär gebohrt, um die Verbindung zwischen Implantat und Knochen zu brechen. Dies stellt eine erfolgreiche Explantation sicher. Der umliegende Knochen wird geschützt, was besonders bei atrophierten Kiefern von Bedeutung ist.
Service-Telefon
0 72 31 / 42 806 0
Homepage