Neuproduktinfo

Jetzt anfordern

Erhalten Sie schnell und bequem Informationen über unsere neuesten Produkte.

Weitere Produkte dieser Kategorie

Weitere Produkte des Herstellers

FD 366 sensitive top wipes

Dürr Dental SE
Höpfigheimer Straße 17
74321 Bietigheim-Bissingen
Kundenservice-Telefon: 07142/705-0
Hersteller/Vertrieb
Orochemie GmbH + Co. KG
Max-Planck-Straße 27
70806 Kornwestheim
a DÜRR DENTAL company
VAH-gelistet?
ja
Seit wann auf dem Markt
2018
Wirkungsmechanismus
Alkohol und quartäre Ammoniumverbindungen
Desinfizierende Wirkstoffe (in%)
1-Propanol, quartäre Ammoniumverbindungen
Zusätze (in %)
Hilfsstoffe
Einfärbung ? (ja/nein)
nein
Indikation
aldehydfreie, gebrauchsfertige Desinfektionstücher für die schnellwirkende Wischdesinfektion sowie Reinigung empfindlicher Oberflächen von Medizinprodukten in Praxis, Labor und Klinik
Mikrobielles Wirkungsspektrum
bakterizid, tuberkulozid, levurozid, begrenzt viruzid (behüllte Viren wie Vaccinia-Viren inkl. HBV, HCV und HIV, sowie unbehüllte Viren: Noro-Viren)
Wirksamkeit gegen unbehüllte Viren?
ja, Noro-Viren
Einwirkzeit
1 Min. nach VAH
Anwendungsmenge
nach Bedarf zu desinfizierende Oberflächen und Gegenstände vollständig benetzen
Haltbarkeit
drei Jahre
nach Anbruch einen Monat
Sprühmethode
nein
Wischmethode
Flächen mit FD 366 sensitive top wipes vollständig benetzen und abwischen, desinfizierte Oberflächen abtrocknen lassen, sichtbar kontaminierte Flächen mit einem Tuch abwischen, gereinigte Flächen noch einmal desinfizieren, Präparat einwirken lassen
Vorsichtsmaßnahmen
vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation beachten, Hinweise nach Gefahrstoffverordnung beachten, Schutzkleidung tragen
Mitlieferbare Spender bzw. Dosiergeräte oder Pumpen?
k. A.
Abpackung (Größe bzw. Masse)
Flowpack mit 50 Tüchern
4 x 50 Tücher im Karton
Tuchgröße: 17,5 x 25 cm
Besonderheiten
hervorragende Materialverträglichkeit – von führenden Herstellern empfohlen; besonders geeignet für empfindliche Oberflächen aus Kunststoffen, Acrylglas oder auch Kunstleder von Behandlungseinheiten sowie Bedienfelder der Behandlungseinheiten
Wissenschaftliche Referenzen
unabhängige Gutachten, VAH-Liste, ÖGHMP-Expertisenverzeichnis, IHO Viruzidie-Liste, begrenzt viruzid gemäß DVV/RKI-Leitlinie, geprüft gemäß EN 13727, EN 13624, EN 14348, EN 14476, EN 16615; geprüft im 4-Felder-Test gemäß VAH und EN 16615
Service-Telefon
07142 / 705 0
Homepage