Neuproduktinfo

Jetzt anfordern

Erhalten Sie schnell und bequem Informationen über unsere neuesten Produkte.

Weitere Produkte dieser Kategorie

Weitere Produkte des Herstellers

DAC Universal D

Dentsply Sirona Deutschland GmbH
Fabrikstr. 31
64625 Bensheim
Kundenservice-Telefon: 06251/16-0
Hersteller / Vertrieb
Dentsply Sirona Deutschland GmbH
Fabrikstraße 31
64625 Bensheim
c/o Sirona Dental Systems GmbH
Markteinführung
2000 mit der ersten Generation
Produktionsland
Deutschland
Einsatzbereich: Welche Instrumente können aufbereitet werden?
Deckel Blue für Hand- und Winkelstücke und Turbinen; Deckel Green für Ultraschall-/ Schallspitzen, -handstücke, Aufsätze für Multifunktionsspritzen und Düsen von Pulverstrahlhandstücken
Gewicht des Gerätes in kg
26 kg
Abmessungen (B x H x T in mm)
Höhe geöffnet: 590 mm; Höhe geschlossen (mit Deckel Blue): 400 mm; Breite: 400 mm; Tiefe: 420 mm
Ablauf der Aufbereitung
Der DAC Universal D reinigt, ölt und desinfiziert bis zu sechs Hand- und Winkelstücke sowie Turbinen in einem vollautomatischen Prozess. Zudem können Ultraschall-/Schallhandstücke und -spitzen, Düsen von Multifunktionsspritzen und Pulverstrahlgeräten sowie Pulverstrahlhandstücke mit sehr hoher hygienischer Sicherheit im DAC Universal D aufbereitet werden.
Vollautomatisierte Reinigung der Spraykanäle?
ja
Vollautomatisierte Reinigung der Getriebeteile vor der Ölpflege?
ja
Vollautomatisierte Außenreinigung?
ja
Vorbehandlung der Instrumente notwendig?
nein
Besteht mikrobiologische Belastung des Prozessraums nach Reinigung kontaminierter Instrumente?
nein
Prüfung auf ausreichende Reinigungsleistung mit modifizierter OPA-Methode?
ja
Wenn ja: Bekommt Anwender Prüfgutachten bzw. Validierungsbericht zu evtl. vorhandenen Proteinrückständen?
ja (validierbar)
Bestückungsmöglichkeiten
Hand- und Winkelstücke und Turbinen; zusätzlicher Deckel für Ultraschall-/Schallspitzen, -handstücke, Aufsätze für Multifunktionsspritzen und Düsen von Pulverstrahlhandstücken
Welche Prozessflüssigkeiten werden verwendet?
Reinigungsmittel: nein, nur Wasser notwendig; Desinfektionsmittel: nein, demineralisiertes Wasser notwendig; Pflegeöl: Pflegekonzentrat DAC Oil
Biokompatibilität (Unbedenklichkeit)
der Prozessflüssigkeiten geprüft?
Gutachten: MSDS (Material Safety Data Sheet) ist verfügbar
Wasserverbrauch in Liter
Deckel Blue: ca. 800 ml pro Zyklus; Deckel Green: ca. 800 ml pro Zyklus
Spannzangen-Pflegesystem notwendig?
ja (nach Angabe der Instrumenthersteller)
Zykluszeit bei Vollbestückung
Standardprogramm Deckel Blue: Reinigung, Desinfektion und Ölpflege von Hand- und Winkelstücken sowie Turbinen und Winkelstückköpfen: 134 °C, 0,5 Min.; Desinfektion, Gesamtzykluszeit: ca. 15 Min. inkl. Kühlung; Programm Deckel Green: Reinigung und Desinfektion von Ultraschall-/Schallhandstücken, Ultraschall-/Schallspitzen, Düsen von Multifunktionsspritzen und Pulverstrahlgeräten sowie Pulverstrahlhandstücke 134 °C, 0,5 Min. Desinfektion, Gesamtzykluszeit: ca. 15 Min. inkl. Kühlung
Funktionsüberwachung des Prozesses
ja
Indikation von fehlenden Betriebsmitteln?
ja
Lieferbare Adaptoren / Kupplungen
Über 30 verschiedene Spezialadapter stellen die universelle Verwendung mit verschiedenen Hand-/Winkelstücken und Turbinen, Ultraschall-/Schallhandstücken und -spitzen, Düsen von Multifunktionsspritzen und Pulverstrahlgeräten sowie Pulverstrahlhandstücken sicher.
Weiteres Zubehör notwendig?
manuelle oder automatische Wasserzufuhr (<3 µS/cm²); Abwassertank oder Siphon; Druckluftanschluss (5–8 bar)
Preis für das Gerät
Listenpreis: 6.790,- Euro; Inhalt: Deckel Blue (ohne Adapter), eine Flasche DAC Oil Pflegekonzentrat, Wasserfilter, Kombinationsfilter, UBS-Stick, Netzkabel, Schlauch, Schraubendreher für Adapter, Check & Clean Kit
Preis für Prozessflüssigkeiten
Pflegekonzentrat DAC Oil: 76,50 Euro pro Flasche (200 ml; ca. 1.500 Instrumente pro Flasche)
Haltbarkeit Prozessflüssigkeiten
drei Jahre
Kosten der Aufbereitung pro Instrument
k. A.
Besonderheiten
Die Aufbereitung von sechs Übertragungsinstrumenten erfolgt vollautomatisch und ohne manuelle Eingriffe. Der komplette Prozess ist validierbar und damit sicher. Die Verwendung ist von den größten Instrumentenherstellern freigegeben.
Service-Telefon
k. A.
Homepage