creos xenogain / xenogain collagen

Nobel Biocare Deutschland GmbH
Kranhaus Süd, 12. OG - Im Zollhafen 24
50678 Köln
Kundenservice-Telefon: 0221/500 85 0
Hersteller
NIBEC Co., Ltd., Chungcheongbuk-do, Korea
Vertrieb
Nobel Biocare AG, CH-Kloten /
Nobel Biocare Deutschland GmbH
Kranhaus Süd, 12. OG
Im Zollhafen 24
50678 Köln
Wie lange auf dem Markt?
2016
Resorption
a) in welcher Zeit?
b) Resorptionsmechanismus
(z. B. zellulär, Hydrolyse)
creos xenogain wird in den natürlichen Umbauprozess (Remodelling) des körper­eigenen Knochens einbezogen.
Material/Herkunft
natürliches, bovines anorganisches Hydroxylapatit
Materialeigenschaften (Block- material/pastös/Granulat etc.)
Granulat / Kollagenblock
Kombinierbarkeit
mit autologem Knochen, mit Membranen
Indikationen
Augmentation oder Rekonstruktion des Alveolarkamms; Füllen von intraossären parodontalen Defekten; Füllen von Defekten nach Wurzelresektion, Apikektomie und Zystektomie; Füllen von Extraktionsalveolen zum besseren Erhalt des Alveolarkamms; Elevation des Kiefernhöhlenbodens; Füllen von parodontalen Defekten in Verbindung mit Produkten für die gesteuerte Geweberegeneration (GTR) und gesteuerte Knochenregeneration (GBR); Füllen von periimplantären Defekten in Verbindung mit Produkten für gesteuerte Knochenregeneration
(GBR)
Verarbeitungsweise
vor der Anwendung mit Eigenblut oder mit einer sterilen Flüssigkeit (destiliertem Wasser oder NaCl) anmischen
Lagerungsbedingungen (° C)
15-25 °C
Haltbarkeit
drei Jahre
Einheit/Preis
0,25 g, 0,5 g, 1 g, 2 g;
erhältlich im Mischglas (bowl), Spritze (pen), Fläschchen (vial) und in Korngröße 0,2-1,0 mm und 1,0-2,0 mm oder als Kollagenblock mit 10 % porcinem Kollagen (100, 250 oder 500 mg); Preise auf Anfrage
Weitere Bearbeitungsempfehlungen
k. A.
Wissenschaftliche Referenzen
ja, auf Anfrage
Kundenservice-Telefon
02 21 / 500 85 590
Homepage