Neuproduktinfo

Jetzt anfordern

Erhalten Sie schnell und bequem Informationen über unsere neuesten Produkte.

Weitere Produkte dieser Kategorie

Weitere Produkte des Herstellers

CEREC SpeedFire

Dentsply Sirona Deutschland GmbH
Fabrikstr. 31
64625 Bensheim
Kundenservice-Telefon: 06251/16-0
Hersteller / Vertrieb
Dentsply Sirona Deutschland GmbH
Fabrikstraße 31
64625 Bensheim
c/o Sirona Dental Systems GmbH
Material der Heizelemente
SiC
Thermoelement-Typ und Anzahl a) bis 1.200 °C b) ab 1.200 °C
keramisches Heizelement auf SiC-Basis; Aufgrund seiner zylindrischen Form bietet dieses eine ideale Wärmeeinstrahlung.
Max. Temperaturanstieg in °C/min a) bis 1.200 °C b) ab 1.200 °C
300 °C/Min. sowohl beim Sintern als auch beim Glasieren; keine Vorwärmphasen notwendig, aber möglich ab SW. 5.1
Max. Temperatur in °C
1.600 °C
Regelgenauigkeit bei 1.500 °C in °C
± 3 °C zwischen 700 und 1.590 °C
Temperatur-Kalibrationsvorrichtung vorhanden?
nein, nicht nötig
Anzahl a) Aufheizstufen b) Abkühlstufen
Die Programme werden vom Materialhersteller validiert und freigegeben. Die CEREC-Software überträgt das korrekte Programm automatisch an den CEREC SpeedFire. Programmierbarkeit ist nicht gegeben.
Speed-Sintern möglich? a) ja/nein b) kürzestes Programm (in Min.)/für welches Material?
Der CEREC SpeedFire bietet bei allen Wärmebehandlungen maximale Prozessgeschwindigkeit; schnellster Sinterprozess für Einzelkronen: <15 Min., schnellster Glasurprozess in <5 Min. (mit vorwärmen CEREC Tessera)
Kapazität (wieviele Einheiten können gleichzeitig gesintert werden)?
bis zu drei Einzelzahnrestaurationen oder maximal eine 3-gliedrige Brücke
Energieverbrauch pro Sinterzyklus in kWh?
0,26 KWh für eine 3-gliedrige Brücke, die vorgetrocknet werden muss
Gerät an normales Stromnetz (230 V) anschließbar?
ja
Stromausfall a) Netzüberbrückung vorhanden? b) für welchen Zeitraum?
Der Ofen kühlt ohne Funktionsverlust der Hardware auf Raumtemperatur herab. Ein Stromausfall nach Programmstart und Türschließung führt zum Verwurf der Restauration und des Brennauftrages.
Maßnahmen zur Vermeidung von Verfärbungen notwendig?
nicht notwendig
Trocknen möglich?
ja
Protokolle möglich?
nein
Montage vor Inbetriebnahme nötig? a) ja/nein b) zeitlicher Aufwand
nein
Installationsroutinen vorhanden? a) ja/nein b) welche?
nein
Schnittstellen am Gerät
2 x USB 2.0, 1 x LAN (RJ45), WLAN (optional via WLAN-USB Dongle)
Display / Besonderheiten
kapazitives 7" TFT-Touchdisplay mit einer Auflösung von 800 x 480 Bildpunkten und 16.7 Mio. Farben
Besonderheiten des Ofens
Mit dem CEREC SpeedFire wurden die etablierten Super Speed Prozesse in einem kompakten, anwenderfreundlichen Gerät weiterentwickelt, um alle Stärken des ZrO2 auch für eine Chairside-Anwendung zu ermöglichen. Der CEREC SpeedFire vereint die Prozesse Sintern und Finalisieren (Bemalen und Glasieren) in einem Gerät.
Abmessungen a) des Gerätes (L/B/H) b) Gewicht in kg
a) 250 x 425 x 425 mm
b) 21 kg
Preis für Standardausführung?
Listenpreis: 9.990,- Euro
Welche Extras sind lieferbar zu welchem Preis?
CEREC SpeedPaste, CEREC Zirconia Shade Guide, Glasur Support Single Unit, Glasur Support Multi Unit, Pinzette
Garantiezeit? Auf welche Teile?
ein Jahr (Verschleißteile und Verbrauchsmaterial ausgenommen)
Hotline
technische Unterstützung: +49 62 51 / 16 16 70,
professioneller Anwendungssupport: 09 00 / 174 76 62;
kostenpflichtig; Neue CEREC-Clubmitglieder können die Hotline zum Vorteilspreis nutzen.
Homepage