Neuproduktinfo

Jetzt anfordern

Erhalten Sie schnell und bequem Informationen über unsere neuesten Produkte.

Weitere Produkte dieser Kategorie

Weitere Produkte des Herstellers

"DENSoffice" - die Praxissoftware für die Zahnarztpraxis (TI- und VSDM-ready)

DENS GmbH
Berliner Str. 13
14513 Teltow
Kundenservice-Telefon: 03328/334540
Adresse des Anbieters
DENS GmbH, Berliner Str. 13, 14513 Teltow bei Berlin
Tel.: 0 33 28 / 33 45 40
Fax: 0 33 28 / 33 45 47
E-Mail: info@dens-berlin.com
www.zahnarztsoftware.de
Vertrieb seit wann?
Seit vielen Jahren ist DENS der Spezialist, wenn es um Softwarelösungen in der Zahnheilkunde geht. Die beliebte Praxissoftware DENSoffice gibt es mit dem „roter Faden"-Konzept unter dem Namen DOX seit 2008. Im Jahre 2015 wurde die Software auf Windows 10 Pro optimiert. Lauffähig ist sie ab Windows 7.
Vertriebsweg
Die meisten Kunden kommen direkt über Empfehlung von zufriedenen Kunden oder deren Dentalpartner. Der Kauf wird i.d.R. direkt über den Hersteller abgewickelt. DENS bietet Interessenten unverbindliche und kostenfreie Produktvorführungen vor Ort oder via Internet zum Wunschtermin an.
Momentan installierte Programme
mehr als 90 % der über 2.000 Anwenderpraxen nutzen DOX im Mehrplatz
Upgrademöglichkeit
ja
Demosoftware verfügbar?
ja, auch kostenfreie und unverbindliche Vorführungen in der Praxis werden angeboten
Anwenderschulung möglich?
Preis hierfür
Onlineschulungen, hauseigene Akademie, bei DENS, in der Praxis oder per Fernwartung und natürlich sind wir für Anwenderfragen zwischendurch immer schnell unter der gebührenfrei erreichbaren Hotlinenummer erreichbar. Einweisung und Erstschulung sind im Kaufpreis i.d.R. enthalten. Kurze Fernwartungsschulungen gibt es bereits ab 19,75 Euro. Inhouse-Schulungen werden mit 79,- EuroR/h und Vorortschulungen mit 99,- Euro/h berechnet.
Kundenreferenzliste verfügbar?
ja, zufriedene Kunden in ganz Deutschland
Hardwarevoraussetzungen
erhalten Sie unter densgmbh@dens-berlin.com als Liste im pdf-Format oder per Post in der jeweils aktuellen Fassung in Papierform
Betriebssystem
DOX ist mehrplatz- und terminalserverfähig.
Unsere aktuelle Empfehlung ist Windows 10 Pro (Netzwerkversion).
Außerdem läuft DENSoffice u. a. auch auf folgenden 32-bit und 64-bit Betriebssystemen: Windows 7 prof., Windows 8.1 Pro, Windows 10 Pro, Windows Server 2008, Windows Server 2011 Small Business, Windows Server 2012, Windows Server 2016
und Windows Terminalserver
Netzwerkfähig?
ja, DOX lässt sich an beliebig vielen Arbeitsplätzen installieren, aufgrund der sehr fairen Lizenzpolitik von DENS kosten weitere Arbeitsplätze im Mehrplatz keine zusätzlichen Lizenzgebühren und auch die Softwarepflegegebühren bleiben gleich und werden nicht mit jedem zusätzlichen Arbeitsplatz erhöht
Art der Bedieneroberfläche
grafische Benutzeroberfläche, klar strukturiert, intuitiv bedienbar, leicht zu erlernen
Mausunterstützung / Sprachsteuerung / Touchscreen-Unterstützung
ja / ja / ja
Speicherbedarf
Da DOX mit den originalen Microsoft Entwicklerwerkzeugen entwickelt wird und unsere Entwickler darauf achten, möglichst systemnah zu programmieren, benötigt DENS im Vergleich zu ähnlichen Programmen nur sehr wenig Speicher.
Max. Anzahl von Arbeitsplätzen
unbegrenzt
Paßwortschutz / Tastatursperre
Der Anwender kann jedem Nutzer ein Kürzel mit eigenem Passwort und den dazugehörigen Benutzerrechten zuordnen
Datenübernahme möglich?
Ja, DENS bietet Datenübernahmen aus fast allen Systemen an. Dieser Service ist mit Ausnahme von VDDS-Übernahmen i.d.R. kostenfrei.
Welche Standards sind abrufbar
Rezeptausdruck, AU-Druck, Zahnhistorie, Milchzahndarstellung / Wechselgebiß, Behandlungshistorie / 01-Befunde / Patientenquittung
Voreinstellung von Behandlungsketten / Indiv. Leistungserfassung
ja / ja
Nicht-zahnbezogene Leistungserfassung / Verarbeit. "zahnungsgleicher Maßnahm."
ja / ja
Mehrfacher Programmstart/Arbeitsplatz?
ja / ja
Plausibilitätsprüfung
ja
OP-Zuschlagsberechnung
ja
Privatliquidation
ja
Planung / Abrechnung
Zahnersatz (Mehrkostenabrechnung), Kieferorthopädie, Kieferchirurgie (GOÄ), Eigenlaborabrechnung (BEL/BEB), Kieferbruchbehandlung, Parodontalbehandlung,
Gnathologie (FAL), Implantologie, Patientenaufklärung, Controlling, Terminplanung
Termine
DOX besitzt neben vielen anderen kostenfreien Schnittstellen auch eine Schnittstelle zum hauseigenen Terminprogramm DENSonTIME. Mit diesem Programm können Sie für beliebig viele Behandler, Räume und Patienten Termine verwalten. Sie können entweder direkt in den Planer die Termine „einmalen“ oder sich vom Programm Terminvorschläge nach den Wunschvorgaben des Patienten und/oder der Praxis berechnen lassen. Das Anlegen von Terminketten ist ebenso möglich, wie das Hinterlegen von selbstgewählten Farben für jede Terminart.
Statistik
Verfolgung der offenen Kostenpläne,
Patienten – Fallstatistiken,
Patienten - Tagesstatistiken,
Budgetrechnung – Monats-/Quartalsstatistik,
Budgetrechnung – Degression / Honorarabzug,
Budgetrechnung - Auswertung (Behandler, Punktzahlen, Honorar),
SMS z.B. als Terminerinnerung, Berücksichtigung des Stundensatzes des Behandlers oder der Praxis mit automatischer GOZ-Faktor-Berechnung, Controlling, Planbuch, Patienten- und Leistungsauskunft, Umsatzstatistiken (Behandler und Labor) nicht nur für erbrachte Leistungen, sondern auch für abgerechnete bzw. bezahlte Leistungen.
Materialverwaltung
Lagerverwaltung mit Zusatzsoftware über VDDS-Schnittstelle (z.B. AERA, DIOS MP, Praxisprofiler MC, proXlog etc.), Bestellverwaltung s.o., Einkaufsoptimierung s.o.


Finanzfunktionen
Kassenbuch mit Zusatzsoftware Fibudoc oder Lexware, Electronic Cash, Mahnverwaltung, Rechnungsausgangsbuch, Offene-Posten-Verwaltung, Ratenzahlungspläne, Berechnung von Verzugszinsen
Schnittstellen
Anschluß / Bildspeicherung Intraoralkamera,
Anschluß / Bildspeicherung digitales Röntgen,
Datentransfer / Dentallabor,
Finanzbuchhaltung Textbearbeitung ,
Sonstiges: CMDfact, DAISY, HOZ, div. PA-Sonden, praktisch alle Rechenzentren, VDDSmedia, VDDS-RZ, SAP-BW etc.
Sonderfunktionen
Urlaubsplanung (Behandler und Helferin),
Krankheitstage (Behandler und Helferin),
Geburtstagsverwaltung, Marketing, 3D-Videos, kontaktlose Anmeldung, Sterilbuch, digitales Qualitätsmanagementhandbuch, Aufgabenverwaltung, MVZ- und Filial- sowie üBAG-Modul
Spezialfunktionen
echte Mandantenfähigkeit, Heimarbeitsplatz, Fernwartung, TAPI-Anbindung, Filialpraxis-Anbindung, ÜBAG- und KÜBAG-Modul, Spracherkennung, Patientenaufklärung, etc.


Hotline-Erreichbarkeit
Montag bis Freitag 8.00 bis 18.00 Uhr durchgehend über eine sehr gut und gebührenfrei erreichbare Hotlinenummer. Immer sofort direkt Hilfe. Keine lästigen Ansagebänder, Anrufbeantworter, Telefoncomputer und auch keine nervenden Warteschleifen.
Support-Technik
Telefon, Online, Fernwartung via Teamviewer;
Anrufe: i. d. R. max. 5 Klingelzeichen
E-Mails: i. d. R. am gleichen Tag
Faxe: i. d. R. am gleichen Tag
Preis Programm
Preis Hardware
Preis Update-Service
Preis Hotline-Service
Preis Wartungs-Service
Das Programm inkl. aller Module und notwendigen Zusatzprogramme (ohne KFO) und dazugehörigen Dienstleistungen (Installation, Einrichtung, Schulung) kostet pauschal 4.998,- Euro zzgl. MwSt. Für einen Aufpreis von einmalig 407,- Euro erhält man KFO zusätzlich. Sie können Ihre Hardware kaufen wo es Ihnen gefällt. Auf Ihren Wunsch können Sie aber auch von DENS Hardware erhalten (Kauf / Leasing). Unsere Technikabteilung unterstützt Ihren Hardwarebetreuer vor Ort gerne über Telefon und Fernwartung. Die monatliche Softwarenutzung und Wartung inkl. Update-Service für DOX ab monatlich 80,- Euro zzgl. MwSt bis max. 180,- Euro zzgl. MwSt.
Die monatlichen Kosten für den Terminplaner DENSonTIME (DoT), DENSmarketing, DENSecash, DENSsms betragen je 9,95 Euro zzgl. MwSt.
Hotline und Wartungskosten ist in Softwarenutzungsgebühr enthalten.
Anwenderschulung: Erstschulung i.d.R. im Kaufpreis enthalten. Nachschulungen werden nach Aufwand berechnet.
Fragen Sie nach unseren aktuellen Sonderpreisen und Aktionen.
Homepage