3M TM Lava TM Esthetic Fluoreszierendes Vollzirkoniumoxid

3M Deutschland GmbH
ESPE Platz
82229 Seefeld
Kundenservice-Telefon: 08152/700-0
Hersteller / Vertrieb
3M Deutschland GmbH
ESPE Platz
82229 Seefeld
Vertrieb seit wann?
2016
Materialart
Zirkoniumdioxid
Kennzeichnung nach welchen Standards?
ISO 6872:2015
Zusammensetzung in Masseprozent aller Bestandteile
ZrO2+HfO2 ~90 wt.%, Y2O3 ~9 wt.%, Other oxides ~1 wt.%
Dichte in g/cm³
>6,05 g/cm³
Härte nach Vickers
~1.500
Elastizitätsmodul in GPa
216 GPa
Biegefestigkeit in MPa
~800 MPa nach ISO 6872:2015 Drei-Punkt-Biegeprüfung
Weibullmodul
k. A.
Wärmeausdehnungskoeffizient WAK [ ]
10,1 +/- 0,5 *10-6 K-1 nach ISO 6872:2015
Welche Verblendkeramiken sind möglich?
niedrig brennende Verblendkeramiken <900 °C für Zirkoniumoxid geeignet
Verbundfestigkeit nach Schwickerath (falls vorhanden)
N/A
Indikationen: a) Vollkronen b) Kappen für Einzelkronen c) Gerüste für vollanatomische Brücken d) Gerüste für Verblendbrücken e) Primärkronen f) Inlays und Onlays g) Inlaybrücken und Marylandbrücken
a)
b)
c) bis drei Glieder
d) bis drei Glieder
f)
Konditionierung vor dem Befestigen
Aluminiumoxid <= 50 µm und einem Strahldruck von 2 bar abstrahlen und gründlich mit Alkohol säubern; keine Reinigung mit Phosphorsäure
Befestigung
Je nach Anforderung können 3M Lava Esthetic Restaurationen konventionell (z. B. mit Glasionomerzementen aus der 3M ESPE Ketac™ Cem-Produktgruppe) oder auch (selbst-) adhäsiv (z. B. mit 3M ESPE RelyX Unicem 2) befestigt werden.
Präparationsempfehlungen
Mindestwandstärke von 0,8 mm darf nicht unterschritten werden. Bei Kronen wird eine Hohlkehlpräparation empfohlen.
Ausarbeitungsempfehlungen
gesinterte Restaurationen mit einer Turbine bei 30.000–120.000 min-1 oder mit einem schnell laufenden Handstück bei bis zu 30.000 min-1 ausarbeiten; Der Einsatz einer Wasserkühlung ist grundsätzlich empfehlenswert.
Einfärbung der Rohlinge bei ZrO2
nicht notwendig
Endbearbeitung: Glanzbrand oder Polieren (Poliermaterial)
Glanzbrand oder Polieren
Bei Kunststoffrohlingen: Welche Verblendkunststoffe sind möglich, welche Primer sollten verwendet werden
N/A
Wissenschaftliche Studien zu den Materialien
auf Anfrage
Verpackungseinheit der Rohlinge
eine Ronde pro Packung
Preise der Rohlinge (alle verschiedenen Größen)
auf Anfrage
Für welche CAD/CAM-Systeme freigegeben?
alle Systeme, die Ronden mit Stufe im Standardformat mit 98 mm verarbeiten können
Zertifikat zur Echtheit der Fräsrohlinge
auf Anfrage
Qualitätsmanagement
Lava Materialien durchlaufen einen intensiven Qualitätsprozess. Alle Indikationen werden vor der Marktfreigabe auf die klinische Leistung (Ästhetik, Randpassung, Stabilität) getestet.
Homepage